Sie sind hier: Startseite  » Feuilleton  » Teletakt und Schweinetreiber

Teletakt und Schweinetreiber


Illustration unseres Angebotes

Die Zeiten, in denen Reiter müde oder faule Pferde noch mit Schweinetreibern "therapiert" haben oder Boxenspringer mit Stromeinzäunungen in der Box quälten sind zum Glück vorbei. Man sieht aber bis heute Pferde die während der Weidesaison in mit Stromkordel eingezäunten Miniparzellen grasen.

Auch die sogenannten Teletaktgeräte für Hunde sind heute nicht mehr erlaubt: zu Recht, denn es hat sich in der Realität gezeigt, dass wütende Herrchen am Steuergerät die Grenze zwischen Erziehung und Tierquälerei nicht immer einhalten konnten.

Strom am Haustier einzusetzen ist in Verruf gekommen. Inwiefern sich die Gesetzeslage heute verändert hat und auch Reiter betrifft, die ihre Weiden mit Elektrozäunen bewirtschaften erörtert für Tölt und Hund der Rechtsanwalt Frank Richter.

Weiterlesen...

 

2009 - 2018  · © Webdesign und Suchmaschinenoptimierung SEO Traffic Booster für Web to Date Aktualisiert am: 06.11.2010